20.02. Kenneth Minor

20.02. Suzan Köcher's Suprafon

21.02. Ruhrschrei & Die Lieben Löwen

22.02. The HUGGY J.B. Allstars

24.02. Rose'n'montagsRock

24.02. RAGETRACK

27.02. GAUME

28.02. #FNMC proudly presents:

28.02. Steckbeckenzecken

05.03. Kurschatten

05.03. DIE ARBEIT

06.03. The Grey Lodge

11.03. Ross Bellenoit

12.03. POSTCARDS

13.03. 3dirty7

14.03. Schöne Frau mit Geld

17.03. Vic Ruggiero & Lauren Napier

20.03. #Rockabilly? #Fever!

20.03. NEW YORK WANNABES

21.03. Florian Ostertag

24.03. Fuck Up Night - Vol.I

26.03. King's Tonic

26.03. Talentschuppen

28.03. Dalia Häßicke

28.03. w o l k e

02.04. HIGH FIDELITY

04.04. John Blek

07.04. Dux Louie

07.04. EL ZEB

22.04. Three For Silver

23.04. THE PACK A.D.

29.04. Eamon McGrath & Band

06.05. Scenic Route To Alaska // Fretland

09.05. Veracrash // Rødel

Friday Night Music Club, #FNMC:
Nic Koray & Band
12.07.   20:00h Eintritt frei

Die Frontfrau der einst so famosen Indie-Pop-Kombo (Your) Finest Drops und heutige Stimme der Elektro-Formation Monocular wandelt schon seit geraumer Zeit auch auf Solo-Pfaden. Hier hat sich die Deutsch-Türkin als Reisende zwischen den Kulturen der akustischen Musik verschrieben. Über ihr Debüt-Album "Traveller" urteilte Tom Liwa: "Diese Lieder sind Kleinode! Kleinode, in denen sich die Perspektive einer klugen, erwachsenen Frau auf das Leben als Geschenk - und eben immer wieder als Reise spiegelt. Es gibt nicht viele singende Frauen in Deutschland, deren Stimmen mich so killen wie Nic Korays. Und es gibt noch weit weniger, denen ich das seltene Talent zuspreche, Lieder zu formulieren, die so universell und zugleich aufs intimste persönlich sind."

 

Die Reise geht weiter, 2018 erscheint das aktuelle Album von Nic Koray: "Pearl Diver" - begleitet von ihren langjährigen Weggefährten Mirko Adden & Dirk Hengesbach überschreitet sie zielstrebig die Grenze des vertrauten Singer/Songwriter-Genres. Filigraner Gesang und tiefgründige Texte treffen auf satten Bandsound mit einer gehörigen Portion britischem Flair. Ein entschlossenes Album, das Raum fürs Wundern und Abtauchen gibt und immer wieder überraschende Wendungen nimmt. Das Zusammenspiel von Kraft und Zerbrechlichkeit geht unter die Haut und sorgt für ein vielschichtiges Hörvergnügen zwischen Melancholie und Rausch! Lasst uns also feiern:

 

Nach der Live-Präsentation im letzten Jahr begrüßen wir Nic Koray heute im #FNMC - eine der seltenen Gelegenheiten, die sonst sehr umtriebige Songwriterin mal im Full-Band-Format zu erleben:

mit Drums, Bass, Gitarren, Tasten, Tuba & Cello.

 

  

Nic Koray @ facebook

 

file under: livin'room & live & on stage & singer/songwriter & piano & pop & up & tempo & special & folk & hip & shake & attacke & ruhrstadt & local & heroes & band & word & art & old school & new school & gypsy & swing & chanson & deep & indie & guitar & poesie & enter & tainment & story & telling & soul & surf & 'in & fusion