20.09. NEEVA

21.09. OXEN

25.09. #Rockabilly #Fever

25.09. SON OF DAVE

27.09. #FNMC proudly presents:

27.09. Hollow Hearts

28.09. Mukkefux 2019

02.10. The Calls

04.10. VON WEIDEN

05.10. Fenton Weills // Los Dos Cerrados

07.10. WARP

10.10. Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

11.10. Raindance Kid

12.10. VELVET ATTACK

15.10. The SoapGirls

16.10. Poetry Jam

18.10. ROSI

19.10. SarahWalk // AdamBarnes // LydiaLuce

25.10. We Brought A Penguin

26.10. Wolf Mountains

29.10. DÄTCHA MANDALA

30.10. Dr.Gong & die Oktopoden

30.10. TALENTSCHUPPEN

01.11. Vvlva

#FNMC goes on and on and...
Raindance Kid
11.10.   20:00h Eintritt frei

"Schon irgendwie Country, aber für mich ist das Heavy Metal!"

So eine Stimme aus dem Publikum bei einem der frühen Konzerte von Raindance Kid, die ihre Musik selbst "PostCountry" nennen. Die Verschmelzung von Americana und Post Rock changiert zwischen ekstatischer Inbrunst und filigranen Sphären, in einer ungebrochenen Intensität, der man sich nicht entziehen kann. Und obwohl die Songs immer wieder Ursprünge im Sound amerikanischer Folk Musik anklingen lassen, versteckt sich Raindance Kid hinter keinem Klischee und verzichtet auf ironische Überhöhung. So verbinden sich die eher dem Folk entspringenden Instrumente mit der Standard-Rock-Besetzung auf faszinierende Weise und lassen den Sound entstehen, der Raindance Kid so einzigartig macht. Der Songwriter am Banjo, Nikolas B. Kuhl, singt von Spiritualität, von Abgründen, von Wehmut und von zwischenmenschlichen Beziehungen. Er benennt die Dinge dabei in seiner ganz eigenen, vor Metaphern und Allegorien schillernden Sprache. Und ja, zugegeben: manchmal geht's auch um Cowboys, Knarren und Whiskey. Das Publikum tanzt und taumelt, von treibenden Beats befeuert. Es schwebt und träumt, von psychedelischen Klangteppichen entrückt. Die geballte Kraft der Hamburger Band bricht der Meute entgegen und zieht sie gleichsam in ihren Bann...magisch & hypnotisierend -

(wer sich die Zeit nimmt, wird es erkennen:) groß; artig abba auch.

Tonite, Friday Night Music Club goes

#Post #Folk #Alternative #Country #Psychedelic #Rock! #FNMC

 

 

Raindance Kid @ timezone & #instagram? & facebook & in den Medien:

 

"Das Debüt 'SWAYER' wirkt wie das ferne Amerika, blutig und wild, wie bei Cormac McCarthy, in fiebriger Mischung aus Hank Williams, Creedence Clearwater Revival und Joy Division [...] 9/10"   Chris Airoldi

 

"'SWAYER' ist eine Reise durch Sphären musikalischer Komplexität, mit einem Ausklang, der einen gefangen nimmt in der Zeit, die man für diesesabwechslungsreiche Album braucht."   Blattturbo

 

"Auch wenn stilistisch der Grundton aus Folk und Rock vorherrscht, verschmelzen Raindance Kid auf Swayer ebenfalls Nuancen aus dem Alternativen, dem Progressiven und nimmt Anleihen aus dem Post-Rock. Diese Mischung hebt die Hamburger auch von genretypischen Vertretern deutlich ab."   Gezeitenstrom

 

"Jetzt ist endlich das Debut-Album von Raindance Kid erschienen, „Swayer“, ein durchgefeiltes Konzeptalbum, das man – mit großer Vorsicht gesprochen – als die Wiedergeburt des Existenzialismus in „einer Art Country-Musik“ bezeichnen könnte, die gerade das eigentlich am allerwenigsten ist: Country."   Nina und Aleksander Pnekrasov - Blog

 

"Raindance Kid ist magisch und hypnotisierend. Frontmann Nikolas Kuhl strahlt mit ungeheurer Intensität, der man sich nicht zu entziehen vermag, das aus, was er singt und fühlt. Die Magie, die davon ausgeht, lässt sich allenfalls mit der vergleichen, die einst Jacques Brels Konzerte bestimmt haben muss - auch wenn die Raindance Kids mitnichten Chansons feilbieten."   Festivalticker 

 

"Mal psychedelisch angehaucht, mal weltmusikalisch ertönend, mal rockig nach vorne preschend, mal sehr intim und reduziert - und das alles oftmals sogar innerhalb nur eines Tracks [...] muss man der Band [...] zugutehalten, dass sie musikalisch Wagnisse eingeht, die ihnen nicht nur Alleinstellungsmerkmale verpassen, sondern zusätzlich frischen Wind in feste Genre-Schubladen bringen."   DeepGround

 

file under: livin'room & live & on stage & singer/songwriter & piano & tempo & alternative & country & rock'n'roll & anti & party & folk & rock & D & down & blues & shake & attac & roots & band & word & art & post & old school & new school & americana & voodoo & deep & indie & guitar & power & psychedelic & kraut & epic & sound & enter & tainment & story & telling & soul & surf & 'in