24.02. Rose'n'montagsRock

24.02. RAGETRACK

27.02. GAUME

28.02. FridayNightMusicClub presents:

28.02. Steckbeckenzecken

05.03. Kurschatten

05.03. DIE ARBEIT

06.03. The Grey Lodge

11.03. Ross Bellenoit

12.03. POSTCARDS

13.03. 3dirty7

14.03. Schöne Frau mit Geld

17.03. Vic Ruggiero & Lauren Napier

18.03. Poetry Jam

20.03. #Rockabilly? #Fever!

20.03. NEW YORK WANNABES

21.03. Florian Ostertag

24.03. Fuck Up Night - Vol.I

26.03. King's Tonic

26.03. Talentschuppen

28.03. Dalia Häßicke

28.03. w o l k e

02.04. HIGH FIDELITY

03.04. Tamara Nile

04.04. John Blek

07.04. Dux Louie

07.04. EL ZEB

22.04. Three For Silver

23.04. THE PACK A.D.

29.04. Eamon McGrath & Band

06.05. Scenic Route To Alaska // Fretland

09.05. Veracrash // Rødel

VELVET ATTACK
12.10.   20:00h VVK: 10 - AK: 13

Seit Anfang des Jahres bekannt wurde, dass Songwriter & Gitarrist Chris Riza, Leadsänger Kono, Gitarrist Alex Schönert, Multiinstrumentalist Pele Götzer und Schlagzeuger Remco Reents an ihrem Debüt-Album arbeiten, erweckte dies in Dortmunder Szenekreisen ein reges Interesse an dem zu erwartenden Sound-Design. Schließlich haben sich hier fünf der umtriebigsten und präsentesten Köpfe der Stadt - sonst stets auf der Jagd nach dem eigenen ultimativen Ding - zu einem gemeinsamen Band-Projekt zusammengetan: Jelly Planet & Damo Suzuki Band, Astra Kid & The Cheeks waren gestern,

 

welcome to

VELVET ATTACK!

 

Samtweiche Vokalharmonien, getrieben von freakbeatartigen 12-String-Attacken ertönen auf den beiden Vorabtracks THE DOUBLE CYLINDER MAN / YOU KNOW EVERYTHING BETTER und erinnern in ihrer kompakten Songstruktur an die Prototypen der Psych-Epoche, wie vielleicht EIGHT MILES HIGH. Oder auch an einen staubigen Tanz in der Mittagshitze auf lila-grünen Felsen mit Blick auf den Ozean und einem eisgekühlten Cocktail in der Hand. Nach ein paar spontanen wie überraschenden Festival-Angriffen im Sommer will der erste Club-Gig heute abend die letzten Taler für die laufende Produktion der ersten Velvet-Vinyl-Attacke in die Band-Kasse spülen - so,

 

SUPPORT YOUR LOCAL NEO SIXTIES PSYCH FREAKS!

 

Aber was sagt eigentlich Pille dazu? Erstmal nüscht: ich hab' angerufen - fand' er gut und hat aufgelegt...
 
Fever-Tickets im VVK HIER an der sub.Theke + bei Blackplastic Dortmund gebührenfrei
sowie zu den üblichen Bedingungen via LYA - Love Your Artist.

 

Mit freundlicher Unterstützung von 
DEW21 Kultur.

Velvet Attack @ #instagram & facebook

 

file under: livin'room & live & on stage & pop & up & tempo & rock'n'roll & party & special & rock & D & hip & blues & shake & attac & attacke & ruhrstadt & local & heroes & band & art & post & 60er & garage & swing & shanties & deep & indie & guitar & power & psychedelic & kraut & sound & enter & tainment & soul & surf & 'in & crowd & sex & beat & fusion