25.01. CLOX

28.01. Christian Freimuth

30.01. Rich Kid Rebellion

30.01. Talentschuppen

31.01. #FNMC proudly presents:

31.01. CERTAIN ANIMALS

01.02. BLIND BUTCHER

07.02. #Rockabilly? #Fever!

07.02. Harry & The Delrays

08.02. Mutant Proof

13.02. Matt Woosey

14.02. Rufus Coates & Jess Smith

15.02. Johnny Spätzünder

20.02. Kenneth Minor

20.02. Suzan Köcher's Suprafon

21.02. Ruhrschrei & Die Lieben Löwen

22.02. The HUGGY J.B. Allstars

24.02. Rose'n'montagsRock

24.02. RAGETRACK

27.02. GAUME

28.02. Steckbeckenzecken

05.03. Kurschatten

05.03. DIE ARBEIT

06.03. The Grey Lodge

11.03. Ross Bellenoit

12.03. Postcards

13.03. 3dirty7

14.03. Schöne Frau mit Geld

21.03. Florian Ostertag

TOM LIWA (D)
04.01.   19:30h VVK: 10 - AK: 14

Ein Abend mit Tom Liwa ist so etwas wie die letzte Chance, einer aussterbenden Kunstform beizuwohnen. Der ehemalige Duisburger (und jetzt Neu-Wendländer) Singer/Songwriter stellt in seiner Mischung aus poetischer Präzision und übermütiger Schlampigkeit so ziemlich alle Regeln des Genres auf den Kopf. Trotzdem oder gerade deswegen würdigte der deutsche Rolling Stone seine GANZ NORMALEn SONGS auf Grand Hotel van Cleef als bestes deutschsprachiges Album des Jahres 2018.

 

Heute abend ist der Mann mit dem zerknitterten Gesicht mal wieder zu Gast im subrosa, gemeinsam mit seinem Bassisten Markus Steinebach - und eventuell einer Handvoll singender Frauen...

 

Tickets im VVK HIER an der sub.Theke gebührenfrei

sowie zu den üblichen Bedingungen via LYA - Love Your Artist.

 

 

Tom Liwa @ #instagram & facebook & 2018 im subrosa & in den Medien:

 

"Wer Tom Liwa getroffen hat kehrt heim mit der Überzeugung, dass das Leben noch schöner wäre,
wenn es ein paar mehr von diesen Typen gäbe..."  WELT AM SONNTAG

 

"Ein Konzert von Tom Liwa ist eine lyrische Lesung mit Musik, und deshalb wird er bleiben, was die
BERLINER TAGESZEITUNG über ihn schreibt: Der beste deutsche Songschreiber mit dem
überschaubarsten kommerziellen Erfolg. Dazu, in aufrichtiger Bewunderung,
herzlichen Glückwunsch!"   SÜDKURIER, Harald Ruppert

 

"Mit „Umsonst & draußen“ rechnet der Flowerpornoes-Mann Tom Liwa mit Rockstar-Posen sowie der SPD ab - und macht sich Gedanken über die eigene Heimatlosigkeit und sein Leben als Vater."   ROLLING STONE

 

"Liwa ist feinsinniger Beobachter seiner Umwelt und aufrichtiger Reporter seiner Befindlichkeiten. Er kann keine Belanglosigkeiten, sondern ist zur Aufrichtigkeit verdammt. Genau deshalb kommt er einem in manchen Songs so nahe. Manchmal droht seine Stimme unter der Last der Bedeutungen, die sie singt, regelrecht einzubrechen. Dann wieder ist er Trost-spender, Wegweiser, ratgebender Kumpel. Immer aber fordern Liwa und Mitstreiter volle Aufmerksamkeit. Die Flowerpornoes sind auch 2015 keine Band für Zwischendurch. Vielleicht noch weniger denn je."   PLATTENTESTS.DE

 

file under: livin'room & live & on stage & singer/songwriter & anti & special & folk & solo & duo & word & art & deep & indie & power & poesie & kraut & enter & tainment & story & telling & soul & surf & 'in