29.10. THE BAR IS CLOSED

29.10. Gregor McEwan Verschoben: März 21

05.11. UNCLE REMUS

11.11. Compania Bataclan

19.11. The Royal Gominoes

26.11. The Necronautics

10.12. High Fidelity

Rose'n'montagsRock
24.02.   19:00h VVK: mal so - AK: mal so

Mensch, David, sieh's doch endlich ein: Du kannst nicht immer Sieger sein.
Du kannst nicht auf Kommando lachen, lass' das mal den Goliath machen.
Und wenn mal doch 'ne kleine Schar das wirklich drauf hat: Wunderbar!
Doch lasst damit den Rest in Ruh', geht wech von uns'rer sturen Ruhr -
und macht es euch da hinten fein...mit dem Pappnasen-Verein, am Rhein;)

 

So sieht das aus, im Pott: das karnevalistische Dasein ist mehr gewollt, als gekonnt und wirkt immer irgendwie hölzern bis aufgesetzt, wenn nicht gar peinlich. Wir empfehlen den Anhängern dieser Kultur insofern die Hochburgen ein paar Kilometer weiter westlich und schließen uns selbst aus. Stattdessen nutzen wir diesen Tag bereits seit langen Jahren immer wieder für tolle Konzerte als gelungene Alternative zum närrischen Treiben...zunächst noch ganz leise & traurig, beim Rose'n'montagsBLUES;) inzwischen sehr gerne auch bestens gelaunt sowie laut & lästig, beim Rose'n'montagsROCK - none but fools?

GOOD MUSIC live on stage instead of HELAU:--)))

 

Nach zwei Jahren Pause lässt der neue Käpt'n 2020 auch dieses Format wieder aufleben und segelt mit uns zurück in die Zukunft, mit 'nem Live-Tribute an eine der relevantesten Bands der 1990er Jahre sowie

 

mit freundlicher Empfehlung von Rock Hard:

 

Ragetrack plays RAGE AGAINST THE MACHINE...

 

 

 

 

 

 

 

 

file under: live & on stage & alternative & party & rock & attac & word & power & enter & tainment