23.09. Tribe Friday

24.09. Fußballfibel Borussia Dortmund

25.09. Rekorder zu Besuch!

26.09. THE BAR IS OPEN

26.09. Do you wanna...?

01.10. The Cliffs

03.10. The Banquet PT I mit DJ Pulova

05.10. John Blek

15.10. Kenneth Minor

29.10. Gregor McEwan

Scenic Route To Alaska // Fretland (CAN/US)
06.05.   19:30h VVK: 10 - AK: 15
Substanz und Zugänglichkeit werden oft als gegnerische Kräfte angesehen, wenn es um Popmusik geht. SCENIC ROUTE TO ALASKA liefern beides sowohl reichlich als auch mühelos, von Ballade zu Banger. Zwischen 2016 und 2018 ließ das in Edmonton / Kanada ansässige Indie-Pop-Trio zwei gefeierte LPs fallen, die überzeugende wie musikalisch reiche Arrangements mit unvergesslichen Melodien und eingängigen Vocals verweben. Einer Reihe von Auszeichnungen folgte 2019 eine fast vollständig ausverkaufte Tour durch Kanada. Vor der nach dem kommenden Sommer anstehenden Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten fünften Albums will die Band auch dem europäischen Publikum aufregende Live-Auftritte bereiten, bei denen die Energie spürbar und der Spaß ansteckend ist - jung, aber reif; neugierig, aber gesammelt; zugänglich, aber substanziell.
 
Das Jahrhunderte alte Erbe der Americana-Musik mit ihren Geschichten über verlorene Seelen, lange Nächte, Whiskygläser und Liebe wird weit über jeden hinausgehen, der heute Staub aufwirbelt. Und mit jedem Sonnenuntergang werden ihm neue Patches hinzugefügt. Der nächste einzunähende Name ist FRETLAND - die von Hillary Grace Fretland gegründete US-Band spielt über Hügel rasende Songs, die mit dem Wind harmonieren und Honig von hohen Bäumen locken. Die erste Single ihres Debüt-Albums (VÖ 05.2020) wurde nicht nur vom American Songwriter Magazine hoch gelobt. Voller Energie und Dynamik hat die Band eine dieser starken Grundlagen geschaffen, die es ermöglicht, dass sich eine lange Geschichte sehr detailliert und mit viel Offenbarung weiter entfaltet.
 

TICKETS im VVK HIER an der sub.Theke + bei Blackplastic Dortmund gebührenfrei

sowie zu den üblichen Bedingungen via LYA - Love Your Artist.

 

 
 

 

Fretland @ twitter & #instagram & facebook

 

Scenic Route To Alaska @ twitter & #instagram & facebook & in den Medien:

 

"…the band comes as a refreshing feel of cool air at the end of summer…Slow Down is unabashed power-pop…It’s catchy and worth a listen."   Ghettoblaster Magazine

 

"Stop-start, lurching alternative rock with pleading male vox from Canada."   The Big Takeover

 

file under: livin'room & live & on stage & singer/songwriter & pop & up & tempo & alternative & country & special & folk & rock & US & hip & blues & shake & attac & roots & band & old school & new school & americana & swing & chanson & deep & indie & guitar & CAN & power & epic & enter & tainment & story & telling & soul & fusion