10.12. The Sonic Dawn

13.12. EvilMrSod

14.12. Sean Rowe // Steph Grace

17.12. #Rockabilly? #Fever!

17.12. SURFER JOE

18.12. Poetry Jam

20.12. #FNMC proudly presents:

20.12. Noorvik

21.12. WeihnachtSKAmarkt

04.01. TOM LIWA

06.01. BOB WAYNE

10.01. Jan Röttger // Hannes Weyland

16.01. THE MORLOCKS

17.01. Irma K

24.01. Sedlmeir

25.01. CLOX

28.01. Freimuth

30.01. Rich Kid Rebellion

30.01. TALENTSCHUPPEN

31.01. Certain Animals

01.02. Blind Butcher

booking

 

Hey there, 
das Venue ist klein, die Bühne eher so mini wie bunt das Programm: von kleinen, feinen Indie-Acts über großartige Geheimtipps bis zu den Locals, derer manche/r meint: "im subrosa, da spielen die Großen!" Ja, das kommt auch vor: originalsubrosarock'n'roll. Unser Mann für alle Live-Fälle ist jedenfalls der BoB, BoBeatbastard. Und - der Link zu seinem Raum lässt es schon vermuten - ich muss Dir in seinem Namen leider mitteilen: es geht ihm wie dem guten Danny in seiner Küche:

 

 

Nunja, das ist nätürlich geflunkert, denn eigentlich ist er noch ganz frisch & grad in Sachen Musik alles andere als von damals hinter'm Mond - aber er muss ja auch noch die Bar schmeißen. Und diese Doppelbelastung ist ihm zuviel. Deshalb ist er, ZACK, RAUS...keine Konzerte mehr - und zwar so lange, bis ein/e neue/r suBetreiber/in gefunden ist. Also, fast jedenfalls.

 

Einstweilen geht's nach Möglichkeit schon noch etwas weiter: mit dem ein oder anderen Liebhaber-Konzert, gelegentlichen Fremdveranstaltungen, unseren neuen Fußball- // qu¿zzers und den offenen Bühnen - also, warum nicht einfach mal beim Talentschuppen anmelden?


Schließlich noch paar Daten in Sachen TECHNIK: PA, FOH, Mikros, DI-Boxen etc sind vor Ort, sodass seitens der Acts idR nur die Backline vonnöten ist. Von der sehr kleinen Bühne (ca.3,5x2,5m) wird der Bar-Raum mit einer Größe von ca.70m² wie einer Kapazität von max.100pax bespielt - der sub.tec.rider: 


 :-) 

Allerliebste Grüße,
das rös'chen